T-Shirt bemalen mit Schablone

DIY-Malen-T-ShirtsWas gibt es Kreativeres als sein eigenes T-Shirt mit der Hand zu bemalen? Das geht ganz ohne die Verwendung von Druckern, PC’s oder Grafikprogrammen, setzt aber für saubere Trennlinien die Benutzung von T-Shirt Schablonen voraus. Wer keine besitzt und künstlerisch begabt ist, kann natürlich auch mit entsprechender Stoffmalfarbe schöne T-Shirt Kreationen nach dem DIY Prinzip entwerfen. Garantiert wird so kein T-Shirt wie ein anderes aussehen und man braucht hierfür nichtmal ein nagelneues, sondern kann auch eines aus seiner Sammlung verwenden um es zu verschönern oder zu verändern. Einfacher und „geführter“ geht das natürlich mit einer T-Shirt Schablone.

Die T-Shirt Schablone selber machen

Wer nicht Zugriff auf eine vorgefertigte T-Shirt Schablone hat, kann sich dieses ebenfalls selber machen bzw. zurechtbasteln. Wenn schon Do it yourself, dann auch richtig, stimmt’s?

Ziel ist es, ein schönes und möglichst exaktes Muster zu basteln. Hierfür eignet sich feste Pappe und zum Ausschneiden ein scharfes Cuttermesser. Sucht euch jetzt eine Vorlage und malt diese auf eure Pappe. Wichtig ist dabei, dass ihr beim späteren Ausscheniden die Konturen sehr exakt schneidet. Je besser man das hinbekommt, desto schöner wird später der bemalte T-Shirtbereich. Am Anfang vielleicht besser ein nicht so kompliziertes Motiv nehmen. Ihr werdet sehen, dass man Schritt für Schritt besser wird und sich auch schwierigen Motiven zuwenden kann.

Das Bemalen des T-Shirts

Ist die Shirt Schablone fertig könnt ihr sie auf dem T-Shirt platzieren und fixieren und mit dem Bemalen beginnen.

Tipp: Legt in das T-Shirt (zwischen Vorder- und Rückseite) ein weiteres Stück Pappe, damit beim Malen nicht zufällig Farbe auf die Rückseite kommt.

Verwendet zum Bemalen ausschließlich Stoffmalfarben bzw. Textilfarben für Baumwollstoffe und tupft am Anfang die Farbe vorsichtig auf. Keine Farbe darf unter die Schablone geraten, sonst sieht das Endergebnis gepfuscht aus. Ist euer Motiv fertig gemalt, kann die Schblone vorsichtig abgenommen werden. Vorsicht vor Frabkleksen und übermäßiger Farbe. Lasst dann das bemalte T-Shirt erstmal trocknen und widmet euch einer anderer Aufgabe. Erst nach vollkommener Trocknung kann die Farbe mit dem Bügeleisen bearbeitet werden.

Fertig ist euer selbst bemaltes T-Shirt.

Hier noch eine kleine Videoanleitung zum Shirt bemalen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.